Auszeichnungsveranstaltung in Dresden 2018

Mit ihrem sensationellen Durchschnitt von 1,0 auf dem Abschlusszeugnis wurde die Jahrgangsbeste und Schulabgänger Michelle Böswetter (Kl. 10b) in den Sächsischen Landtag eingeladen. Am 25.06.2018 wurden dort die besten Absolventen der sächsischen Schulen ausgezeichnet.

Michelle berichtet über ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung:

Auszeichnungsveranstaltung in Dresden

Am 25.06.2018 wurden die 107 besten Oberschul- und Förderschulabsolventen des Freistaates Sachsens aus dem Abschlussjahrgang 2017/18 ausgezeichnet.

Für die kulturelle Umrahmung der Veranstaltung im Plenarsaal des sächsischen Landtages sorgten Schüler und Lehrer der Lessing-Oberschule Schkeuditz mit einer Schülerband und einer Zumba-Gruppe. Neben Herrn Daniel Senf, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Dresdens, brachten u.a. auch Herr Christian Piwarz, sächsischer Staatsminister für Kultus, und Herr Dr. Matthias Rößler, Präsident des Sächsischen Landtages, jedem Schüler Glückwünsche entgegen und gaben ihnen einige Ratschläge mit auf den Weg.

Jeder Schüler erhielt eine Urkunde für sehr gut erbrachte Leistungen, ein kleines Präsent und Blumen.

Michelle Böswetter, Absolventin der Klasse 10b