Schuljahresstart an der Trützschler-Oberschule

Am 13.08.2018 startete in Sachsen das Schuljahr 2018/19.

Die Türen der Falkensteiner Trützschler-Oberschule öffneten sich für 302 Schüler. Darunter waren die an diesem Tag ganz besonders aufgeregten Fünftklässler. Zwei fünfte Klassen wurden von Schulleiter Tiepmar, Bürgermeister Siegemund sowie den Klassenlehrerinnen herzlich begrüßt.

In diesem Schuljahr lernen Kinder und Jugendliche aus Falkenstein, Grünbach, Dorfstadt, Ober- und Unterlauterbach, Werda/Kottengrün, Ellefeld, Auerbach, Bergen, Trieb, Theuma, Mechelgrün, Muldenhammer/Hammerbrücke, Großfrießen, Klingenthal, Neustadt/Poppengrün, Plauen, Reumtengrün, Schöneck, Tirpersdorf, Treuen/Altmannsgrün, Markneukirchen und Rodewisch an unserer Schule.

In den meisten Klassen wurden neben viel Organisatorischem, der Ausgabe der Lehrpläne sowie dem Notieren des neuen Stundenplanes auch die Klassensprecher und deren Stellvertreter gewählt. Diese Schüler versammelten sich am 16.08., um aus ihren Reihen die neue Schülervertretung zu wählen.

Als Chefin des Schülerrates 2018/19 engagiert sich wieder unsere „alte“ Schülersprecherin Lisa Kahnt (Kl. 10a). Stellvertreter ist Max Lucas Herold (Kl. 9a). Weitere Mitstreiter in diesem Gremium sind Laura Kreizer (Kl. 9a) und Selina Schimmel (Kl. 8b). Bereits im vergangenen Schuljahr waren es diese vier Jugendlichen, die sich für alle Belange der Klassen unserer Einrichtung einsetzten. Dass sie dabei einen guten Job gemacht haben, beweist ihre Wiederwahl. Verstärkung im Team erhalten sie nun durch Nelly Krebs (Kl. 10a), Jannis Klein, Max Schulz (beide Kl. 9b) sowie Pascal Ebersbach (Kl. 10b).

Die jüngeren Schüler brachten bei der Zusammenkunft der Klassensprecher auch gleich einige Dinge zur Sprache, die ihnen sehr am Herzen liegen und um die sich der Schülerrat zusammen mit den erwachsenen Verantwortlichen kümmern soll. Eines der Hauptprobleme ist dabei die Sicherheit und Sauberkeit auf dem Schulhof. Man wünscht sich nämlich u.a. eine Umzäunung für dieses Gelände.

Hier noch ein Hinweis für alle Eltern, Schüler, ehemaligen Schüler unserer Schule sowie weitere Interessenten aus Falkenstein und Umgebung:

Der Verkauf der Jahrbücher 2017/18 beginnt zu den Elternabenden (in der ersten Septemberwoche). mawohl