Du bist unschlagbar!

Gewaltprävention im Landratsamt für Schüler der Trützschler-Oberschule

Für die Klasse 7b und weitere engagierte Schüler, z.B. die Mitglieder unseres Schülerrates, die Streitschlichter und Klassenpaten, fand am 26.11.2018 eine Exkursion nach Plauen statt. Wir folgten einer Einladung durch die Gleichstellungsbeauftragte des Vogtlandlandkreises. Frau Glitzner hatte uns im Rahmen der Sächsischen Frauenwoche 2018 ins Landratsamt des Vogtlandkreises eingeladen. Dort führte das Theaterensemble EUKITEA aus Augsburg ein Musik-Theaterstück zum Thema „Gewalt beginnt nicht mit Schlägen“ auf. Dabei ging es u.a. um häusliche Gewalt. Ist das wirklich Privatsache? „Ein Klaps – das macht doch nichts!“ – oder?

Die Schauspieler begannen mit dem Lied „Du bist unschlagbar!“. Dabei stellten sie in Zeitlupe dar, wie es sein kann, dass einem mal die Hand ausrutscht. Danach haben sie Familiensituationen nachgespielt und dem Publikum dabei vorgeführt, dass nicht jeder Mann gleich ein wahrer Märchenprinz ist und dass manche anfangs vielversprechende Beziehung sich später als nicht ganz so toll entpuppt. Es war für uns Zuschauer sehr bewegend, wenn gezeigt wurde, wie schnell Konflikte in alltäglichen Situationen eskalieren können und wie sich die davon betroffenen Menschen dabei fühlen. Wir wurden alle sehr nachdenklich und waren sehr berührt.

Natürlich ließen die Schauspieler ihr Publikum mit dem schweren Thema nicht allein. Sie nahmen sich nach der Aufführung viel Zeit für eine Gesprächsrunde mit uns Schülern. Dabei fragten sie z.B. nach, ob wir solche Situationen kennen. Gemeinsam mit den Künstlern suchten wir nach Lösungsmöglichkeiten und Wegen aus solchen kritischen Momenten. „Sei stark und mutig!“ – das muss man sich selbst immer wieder sagen, um nicht in eine Gewaltspirale zu geraten. Wer diese Aufführung miterlebte, wird bestimmt in Zukunft auch im wirklichen Leben genauer hinschauen.

Wir bedanken uns bei Frau Glitzner für die Organisation dieser Veranstaltung, für die finanzielle Absicherung unserer Fahrt und natürlich dafür, dass wir Falkensteiner Schüler das Theaterstück erleben durften.

Nach der Veranstaltung konnten wir zeigen, dass wir schon groß sind. Wir durften in Kleingruppen in der Plauener Innenstadt „ausschwärmen“. Alles klappte hervorragend! Dieser Tag war ein tolles Erlebnis.

Alina Krauß,

Kl. 7b der Trützschler-OS Falkenstein